Aktivitäten – Exkursionen – AMA Termine

Hier finden Sie eine Übersicht aller aktuellen Termine und Veranstaltungen und die entsprechenden Ausschreibungen.

Exkursionen 2019

Für das Jahr 2019 sind mehrere Exkursionen in Planung:

  • Am 9. Februar 2019  führt uns die erste in die Sonderausstellung des Badischen Landesmuseums in Karlsruhe: „Mykene„,
  • eine weitere am 18. Mai 2019 nach Mannheim zur Ausstellung „Margiana – Ein Königreich der Bronzezeit in Turkmenistan“.

Weitere Angaben g entnehmen Sie bitte dem aktuellen Mitgliederschreiben. Die Anmeldung erfolgt wie immer über Kai Lebrecht. Wir hoffen auf Ihre rege Teilnahme.

Der nächste AMA Termin:

Am 6. Januar um 11 Uhr findet im Colombischlössle die erste AMA des Jahres 2019 statt. Den musikalischen Rahmen gestaltet das Duo Sonja Kanno-Landoll (Querflöte, Traversflöte) und Ulrike Wettach-Weidemaier (Blockflöte, Querflöte). Wir laden Sie dazu herzlich ein. Durch die anschließende Führung zum Thema „Subsistenzwirtschaft – Mit vollen Backen durch den Winter“ leitet Sie Hans Oelze. Wie immer stellt der Freundeskreis gegen eine kleine Spende Häppchen und Getränken bereit. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Musik im Treppenhaus, 11h

Sonja Kanno-Landoll (Querflöte, Traversflöte) & Ulrike Wettach-Weidemaier (Blockflöte, Querflöte)

Mensch – Tier – Schöpfung

Joseph Haydn (1732-1809) – Auf starkem Fittiche schwinget sich der Adler“ aus „Die Schöpfung“für zwei Querflöten

Louis de Caix d’Hervelois (1680–1759) Rossignol (Nachtigall) – La Sauterelle (Heuschrecke) – Papillon (Schmetterling) für Sopranblockflöte/Voiceflute und Traversflöte

Arthur Honegger (1882-1955) – Danse de la chèvre  (Ziegentanz) für Querföte solo

Joseph Haydn – „Nun beut der Flur das frische Grün“ aus „Die Schöpfung“ für zwei Querflöten

Agnes Dorwarth (geb. 1953) – Gespräch einer Hausschnecke mit sich selbst (nach einer Parodie von Christian Morgenstern) für Altblockflöte solo

Nikolai Rimsky-Korsakov (1844-1908) – The flight of the bumble-bee  (Hummelflug) für zwei Querflöten

Joseph Haydn – „Mit Würd´ und Hoheit angetan“ aus „Die Schöpfung“ für zwei Querflöten

Führung

11.30 Uhr, Hans Oelze M.A.

„Subsistenzwirtschaft – Mit vollen Backen durch den Winter“

Die kalte Jahreszeit hat Menschen seit Jahrtausenden vor ein grundlegendes Problem gestellt: „Wie überstehen wir den Winter, die Kälte und insbesondere den Hunger?“ Um dieser Frage nachzuspüren, lohnt ein genauer Blick auf die Originale im Muse-um. Neue Untersuchungsmethoden liefern unerwartete Hinweise auf die Ernährung und Vorrats-haltung – in seltenen Fällen sogar auf den gesellschaftlichen Zusammenhalt.